Fenster Breisgau –
Produktionsstandort für
hochwertige Fenster.

Wir suchen Sie!

Zurzeit haben wir mehrere
offene Stellen.

Zu den Stellenangeboten

Fellenbergweg 15
CH–8047 Zürich

Datenschutz | Impressum

Schöne Räumlichkeiten, modernste Technologien und attraktive Anstellungsbedingungen machen unseren Produktionsstandort in Breisgau aus. Die Fenster Breisgau ist ein Tochterunternehmen der Fensterfabrik Albisrieden in Zürich.

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Mitarbeitenden.
Wir sind bodenständig und wissen, wovon wir reden. Seit 1935.
Wir leben Vorsprung durch Menschlichkeit und Branchenkenntnis.

Und: Wir suchen Sie!

CNC – Maschinist:in, 100%, in Eschbach

Im Bestreben, den Standort Breisgau weiter auszubauen, haben wir kürzlich in ein hochmodernes Holzbearbeitungszentrum von Homag investiert – die Centateq S-900. In diesem innovativen Umfeld bieten wir Raum für Wachstum und Entwicklung. Ist das etwas für Sie? Wir suchen eine/n engagierte/n Maschinist:in. Das könnten genau Sie sein! Wenn Sie in einem topmodernen Holzbearbeitungszentrum arbeiten und einen Beitrag zu unserem expandierenden Unternehmen leisten möchten, freuen wir uns darauf, Sie in unserem Team willkommen zu heissen. Werden Sie Teil unseres Erfolgs und gestalten Sie die Zukunft der Fenster Breisgau GmbH mit!
Details

Allrounder:in, 80%-100%

Sie sind Quereinsteiger / Allrounder und handwerklich begabt? Dann möchten wir Sie kennenlernen!
Details
Sie möchten gerne bei uns arbeiten, aber sehen keine offene Stelle ausgeschrieben, die zu Ihnen passt? Melden Sie sich trotzdem bei uns. Das Leben ändert sich ja manchmal bekanntlich schnell.
Hier bewerben
Unsere Mitarbeitenden bilden das Herzstück unseres Unternehmens.

Das macht die Fenster Breisgau aus
 

  • 30 Tage Urlaub für alle Mitarbeitenden
  • 13. Monatslohn
  • Urlaubsgeld
  • Wochenarbeitszeit: 38.2h. MO-DO: 8.3 h, FR: 5h (Freitag ab 12 Uhr ist Arbeitsschluss)
  • Motiviertes Team
  • Grosse, moderne und helle Halle
  • Sauberkeit ist uns wichtig
  • Modernster Maschinenpark
  • Perfekte Anbindung an ÖV (Bushaltestelle gleich neben der Halle)
  • Geplant sind zwei Ladestationen für Elektrofahrzeuge – das Laden geht dann auf Firmenkosten
  • Weiterbildungen werden geschätzt und individuell ermöglicht
  • Holzbearbeitung: Homag CNC Centateq S-900, Weinig OptiCut S50+, Weinig Powermat
  • Metallbearbeitung: Doppelgehrungssäge von FomIndustrie, Elumatec Fräsmaschine und Eckenpresse